Homepage Wiki Forum Buy

GNUBLIN embedded GNU/Linux

Open source learning and training plattorm for embedded GNU / Linux
A projects from Hochschule Augsburg and embedded projects GmbH

Project homepage: http://www.gnublin.org
Wiki: http://wiki.gnublin.org
Aktuelle Zeit: Di 26. Sep 2017, 23:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Webserver mit CGI
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2012, 11:50 
Offline

Registriert: Di 5. Jun 2012, 19:53
Beiträge: 35
Was steht denn da, wenn Du ein
Code:
 ls -l value

auf der Konsole eingibst ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Webserver mit CGI
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2012, 23:16 
Offline

Registriert: Sa 7. Jul 2012, 13:54
Beiträge: 26
So hier mal der Code:

Code:
root@gnublin:/sys/devices/virtual/gpio/gpio11# ls -l value
-rw-rw-rw- 1 root root 4096 Oct  1 03:59 value
root@gnublin:/sys/devices/virtual/gpio/gpio11#

_________________
Wer loslässt hat zwei Hände frei!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Webserver mit CGI
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2012, 09:00 
Offline

Registriert: Di 5. Jun 2012, 19:53
Beiträge: 35
Und was passiert, wenn Du das CGI-Skript direkt aus der Konsole heraus startest?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Webserver mit CGI
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2012, 14:58 
Offline

Registriert: Sa 7. Jul 2012, 13:54
Beiträge: 26
Meinst du so?:


Code:
root@gnublin:/srv/www/htdocs/cgi-bin# ./gpio11.sh
Content-Type: text/html; charset=utf-8

<html>
 <head>
   <title>Mit Webserver und CGI Port 11 ansteuern</title>
 </head>
 <body>
  <h1>Mit Webserver und CGI Port 11 ansteuern</h1>
  Portstatus: Aus
  <br><br>
  <form action"/cgi-bin/gpio11.sh" method = "POST">
  <input type="submit" value="Umschalten">
 </body>
</html>
root@gnublin:/srv/www/htdocs/cgi-bin#

_________________
Wer loslässt hat zwei Hände frei!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Webserver mit CGI
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2012, 16:23 
Offline

Registriert: Di 5. Jun 2012, 19:53
Beiträge: 35
Ja, aber es sieht alles gut aus.

Welchen Browser benutzt Du?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Webserver mit CGI
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2012, 17:11 
Offline

Registriert: Sa 9. Jun 2012, 09:53
Beiträge: 195
Wohnort: Bad Segeberg
sollte eigenlich egal sein. bei mir mit FF, GC UND dann kommt noch IE unter windoof7

_________________
Ubuntu 13.10 LTS ist meine Heimat. Lazarus 1.0.10 ist meine Sprache :D und SE meine LIEBE :D :D

GNUBLIN V1.5 8MB R.I.P
Nun GNUBLIN v1.5 32MB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Webserver mit CGI
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2012, 18:52 
Offline

Registriert: Sa 12. Mai 2012, 15:03
Beiträge: 22
Hallo,
hatte gestern das gleiche Problem. Dann liegt es also nicht an meinem Unwissen. :D
Gruß Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Webserver mit CGI
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2012, 20:11 
Offline

Registriert: Sa 9. Jun 2012, 09:53
Beiträge: 195
Wohnort: Bad Segeberg
<--- DEPP BIN. :(

bezüglich des Umschaltens hab ich zugegeben auch das Problem. :(

wenn ich mir aber mal den Code im Browser anschaue, scheine ich den Fehler gefunden zu haben

Code:
<html>
 <head>
   <title>Mit Webserver und CGI Port 3 ansteuern</title>
 </head>
 <body>
  <h1>Mit Webserver und CGI Port 3 ansteuern</h1>
  Portstatus: Aus
  <br><br>
  <form action"/cgi-bin/gpio3.sh" method = "POST">
  <input type="submit" value="Umschalten">
 </body>
</html>


ich sehe bei mir eine Zeile
Quelltext von: http://10.0.0.100/cgi-bin/beispiel.sh - Mozilla FireFox hat geschrieben:
<form action"/cgi-bin/gpio3.sh" method = "POST">

Kann sein, das ich da gerade einen Denkfehler habe, aber müßte im CGI-BIN-Ordner nicht auch das shell selbst liegen? vermisse ich irgendwie.

Hier mal der Inhalt von mir

http://pastie.org/4407223

_________________
Ubuntu 13.10 LTS ist meine Heimat. Lazarus 1.0.10 ist meine Sprache :D und SE meine LIEBE :D :D

GNUBLIN V1.5 8MB R.I.P
Nun GNUBLIN v1.5 32MB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Webserver mit CGI
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2012, 20:38 
Offline

Registriert: Di 5. Jun 2012, 19:53
Beiträge: 35
:oops: :oops: :oops: :oops:

Der Button muss natürlich das Skript mit dem richtigen Namen starten.
Über diesen Button ruft sich das Skript quasi selbst auf.

Also gpio3.sh in in beispiel.sh ändern.

Ansonsten sollte jetzt alles passen.


PS: Ich habe es auch im Wiki geändert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Webserver mit CGI
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2012, 22:13 
Offline

Registriert: Sa 9. Jun 2012, 09:53
Beiträge: 195
Wohnort: Bad Segeberg
Hab ich geändert, nur komm ich da gerade immer noch nicht weiter.

GPIO3 ist ja wenn ich gerade richtig liebe auf an der Roten LED an, von daher sollte sich doch da etwas tun.

Schaue mir diesbezüglich auch gleich mal die blink.sh an und frage mich, ob folgender Codeauszug elementar Wichtig hierfür ist.

Code:
echo $GPIO > /sys/class/gpio/export
echo "high" > /sys/class/gpio/gpio$GPIO/direction


@TomTom, ich glaube wir haben hier gerade das selbe Problem, nur mit dem Unterschied, das ich ohne Relais und co . arbeite.

Grüße Maik

_________________
Ubuntu 13.10 LTS ist meine Heimat. Lazarus 1.0.10 ist meine Sprache :D und SE meine LIEBE :D :D

GNUBLIN V1.5 8MB R.I.P
Nun GNUBLIN v1.5 32MB


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de