Homepage Wiki Forum Buy

GNUBLIN embedded GNU/Linux

Open source learning and training plattorm for embedded GNU / Linux
A projects from Hochschule Augsburg and embedded projects GmbH

Project homepage: http://www.gnublin.org
Wiki: http://wiki.gnublin.org
Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 02:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 10. Feb 2015, 21:39 
Offline

Registriert: So 2. Mär 2014, 19:23
Beiträge: 21
Hallo,
ich habe nach dieser Anleitung:

http://wiki.gnublin.org/index.php/Kerne ... stallieren

den Kernel kompiliert, allerdings nicht den 2.6er sondern den 3.3er (anderes Repo). Dann habe ich wie weiter unten erklärt die SD Karte erstellt. Wenn ich dann von der Karte boote, finde ich allerdings nur den 2.6er Kernel. Muss das RootFS ebenfalls getauscht werden? Wenn ja wo finde ich das?

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Feb 2015, 09:21 
Offline

Registriert: Di 26. Jun 2012, 10:27
Beiträge: 172
du musst das "zImage" im Rootverzeichnis ersetzen und die Kernelmodule nach \lib\modules\kernelname kopieren

"make zImage", erzeugt das zImage
und
"make modules" die Module

anschließend die Module speichern:
make modules_install INSTALL_MOD_PATH=~/myKernelModules/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Feb 2015, 12:36 
Offline

Registriert: So 2. Mär 2014, 19:23
Beiträge: 21
Hm, so hatte ich das eigentlich gemacht...
Das zImage kommt doch in die kleine Partition, wo der Kernel liegt? Und die Kernelmodule in das Filesystem, also die andere Partition?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Feb 2015, 12:43 
Offline

Registriert: Di 26. Jun 2012, 10:27
Beiträge: 172
Die SD-Karte hat 3 Partitionen

RootFS
BootLoader
SWAP

eine extra Partition für /boot gibt es nicht

BootLoader-Partition hat kein Filesystem, da wird einfach der Boodloader mit dd in die ersten Sektoren der Partition kopiert, diese Partition muss dann noch das Flag Aktiv/Boot bekommen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Feb 2015, 12:47 
Offline

Registriert: So 2. Mär 2014, 19:23
Beiträge: 21
Hm, also wenn man mit dem Gnublin Tool eine neue Karte baut sieht die SD Karte so aus:

/dev/sdb1 32130 64259 16065 83 Linux
/dev/sdb2 63 32129 16033+ df BootIt
/dev/sdb3 64260 7582679 3759210 83 Linux

In sdb1 liegt eine Datei namens "zImage", in sdb3 ist das Filesystem, sdb2 der Bootloader...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Feb 2015, 12:55 
Offline

Registriert: Di 26. Jun 2012, 10:27
Beiträge: 172
kay, dann partitioniert der Installer anders, hatte das bisher immer manuell gemacht.

zImage beinhaltet den Kernel, wenn du die Datei überschreibst dann hast du den Kernel ersetzt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Feb 2015, 13:05 
Offline

Registriert: So 2. Mär 2014, 19:23
Beiträge: 21
Direkt im RootFS liegt auch noch ein zImage, welches jetzt verwendet wird, hmm, keine Ahnung, ich probier mal durch...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Feb 2015, 15:29 
Offline

Registriert: So 2. Mär 2014, 19:23
Beiträge: 21
So, bin nun schlauer:

Mein Apex macht:

copy ext2://1/zImage 0x30008000

Ich konnte zum Apex keine Doku finden, aber das beudeuted warscheinlich von der ersten Partition die Datei zImage in den Speicher kopieren. Allerdings geht es dann, vermutlich wegen meiner "Sonderkonfiguration" nicht weiter (das RootFS ist auf einem USB Stick); ich verwende die Kernelparameter "console=ttyS0,115200n8 root=/dev/sda3 rw rootfstype=ext4 rootwait", was mit dem 2er Kernel funktioniert, der 3er scheint das Dateisystem vom USB Stick (/dev/sda3) nicht zu erkennen... Muss ich da vielleicht in der Kernelkonfiguration noch was ändern?

P.S. im copy Kommando steht "ext2", aber mein Dateisystem ist ext3, scheint also "abwärtskompatibel" zu sein?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de