Homepage Wiki Forum Buy

GNUBLIN embedded GNU/Linux

Open source learning and training plattorm for embedded GNU / Linux
A projects from Hochschule Augsburg and embedded projects GmbH

Project homepage: http://www.gnublin.org
Wiki: http://wiki.gnublin.org
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 00:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Funktionierende Wlan Hardware
BeitragVerfasst: Sa 23. Jun 2012, 08:30 
Offline

Registriert: Sa 2. Jun 2012, 07:38
Beiträge: 52
Hallo Gnubliner
neulich habe ich die Bitte gelesen funktionierende Wlan Hardware zu melden.
Weiß jetzt aber nicht mehr wohin ??
Gruss Quintus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Funktionierende Wlan Hardware
BeitragVerfasst: Sa 23. Jun 2012, 09:57 
Offline
Moderator

Registriert: So 8. Apr 2012, 09:01
Beiträge: 108
Hi Quintus,

Die Hardware kannst du hier hin packen.

http://wiki.gnublin.org/index.php/Hardware_Datenbank

Danke dir.

Gruß Dominik

_________________
Lieber ein Pinguin der läuft, als ein Fenster, das hängt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Funktionierende Wlan Hardware
BeitragVerfasst: Sa 23. Jun 2012, 13:58 
Offline

Registriert: Sa 2. Jun 2012, 07:38
Beiträge: 52
Hallo KubuntuFan
Hab unter der getesteten Hardware nachgeschaut dort ist ein Wlan Stick
mit RTL8192S aufgeführt.
Das wundert mich, denn ich hab auch einen mit RTL8182S .
Sidecom X2 300N idVendor=0df6, idProduct=005d

Einfach so läuft der nicht.
Hab den erst nach viel googeln ans Laufen bekommen.

Er läuft wenn man die Datei dwa130_revC_drivers_linux_006.zip
lädt, auspackt und danach die Firmware kopiert wie unten zu sehen ist.

cp rtl8192u_linux_2.6.0006.1031.2008/firmware
/RTL8192U/* /usr/local/lib/firmware/RTL8192U


$ wget ftp://ftp.dlink.com/Wireless/dwa130_revC
/Drivers/dwa130_revC_drivers_linux_006.zip
$ unzip dwa130_revC_drivers_linux_006.zip
$ su
# mkdir -p /usr/local/lib/firmware/RTL8192U
# cp rtl8192u_linux_2.6.0006.1031.2008/firmware
/RTL8192U/* /usr/local/lib/firmware/RTL8192U
Danach kann die zip Datei und die ausgepackten Dateien gelöscht werden.
Es kommt nur auf die xy.bin Dateien aus dem Verzeichnis Firmware an.

Auf diese Weise läuft der Stick auf dem Gnublin Kernel.
Geht aber nicht auf dem Community und Debian Kernel.
Vielleicht find ich noch raus warum er dort nicht geht.
Aber erst nächste Woche. Muss Gnublin bischen zur Seite legen,
weil noch andere Dinge zu Erledigen sind.

Gruss Quintus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Funktionierende Wlan Hardware
BeitragVerfasst: Sa 23. Jun 2012, 14:48 
Offline

Registriert: Sa 2. Jun 2012, 07:38
Beiträge: 52
Hallo Dominik
Fehlerkorrektur:
Das wundert mich, denn ich hab auch einen mit RTL8182S < ist falsch

Das wundert mich, denn ich hab auch einen mit RTL8192S < ist richtig
Egon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Funktionierende Wlan Hardware
BeitragVerfasst: Sa 23. Jun 2012, 22:04 
Offline
Moderator

Registriert: So 8. Apr 2012, 09:01
Beiträge: 108
Hi Egon,

Danke für das testen.
Habe den Eintrag entfernt und eine Diskussion angestoßen.
http://wiki.gnublin.org/index.php/Diskussion:Hardware_Datenbank

Aus diesem Grunde würde ich gerne diesen Community Kernel etablieren.
Jeder fügt Treiber in den Kernel ein aber die anderen haben nichts davon.

So könnte jeder profitieren.

Werden den Treiber in den Community Kernel einfügen könntest du die Tests übernehmen ?
Wird aber noch dauern.

Gruß Dominik

_________________
Lieber ein Pinguin der läuft, als ein Fenster, das hängt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Funktionierende Wlan Hardware
BeitragVerfasst: So 24. Jun 2012, 11:26 
Offline

Registriert: Sa 2. Jun 2012, 07:38
Beiträge: 52
Hallo Dominik
Wenn ich den neuen Kernel sehe, werd ich ihn testen.

Nachdem ich die Kernel Module für den Community Kernel nach /lib/modules
kopiert habe, hab ich dort auch noch die alten Module.
Kann ich die alten löschen

Gruss Egon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Funktionierende Wlan Hardware
BeitragVerfasst: So 24. Jun 2012, 11:36 
Offline
Moderator

Registriert: So 8. Apr 2012, 09:01
Beiträge: 108
Hi Egon,

Die alten kannst du löschen.

Danke fürs testen ich sage Bescheid wenn es soweit ist.

Gruß Dominik

_________________
Lieber ein Pinguin der läuft, als ein Fenster, das hängt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Funktionierende Wlan Hardware
BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2012, 15:18 
Offline

Registriert: Sa 2. Jun 2012, 07:38
Beiträge: 52
Hallo Dominik
Wie finde ich die Modulnamen für das Wlan die ich hinter modprobe einsetzen kann.
Sind es die es die xy.ko Module ?
Im Moment versuche ich alle Module die ich beispielweise mit
find / -name RTL* erhalte durch.
Kommt mir aber so ungeschickt vor.

Dann hab ich da noch was.
Auf der Arbeit hat es schon geklappt. HDD bootete nach Fernwartungsupdate nicht.
Mit Debian vom Stick PC gestartet.
Defekte HDD gemountet und mit chroot . übernommen.
Dann mit Lilo den Bootblock neu geschrieben.
Hab das jetzt mit dem Gnublin fs versucht.
sdb1 gemountet und chroot . eingegeben.
Hat leider nicht funktioniert.
Gruss Egon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Funktionierende Wlan Hardware
BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2012, 17:46 
Offline

Registriert: Sa 26. Mai 2012, 18:17
Beiträge: 134
@Quintus:

Grunsätzlich findest du die INfos fast immer hier:
http://linuxwireless.org/en/users/Devices

Kommt natürlich noch drauf an, ob der 2.6.33er Kernel die Hardware überhaupt schon unterstützt.

Zum Thema chroot:
Das geht nur auf gleicher Hardwarebasis. Sprich in ein X64 System kannst du nur auf einem X64-System problemlos per chroot wechseln. Von X86 oder X64 in ein ARM System, wie das Gnublin, geht nicht so einfach. Das Hostsystem kann schlichtweg mit den Binaries des Gnublin absolut gar nix anfangen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Funktionierende Wlan Hardware
BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2012, 18:31 
Offline

Registriert: Sa 2. Jun 2012, 07:38
Beiträge: 52
Hallo Ingmar
da hätte ich auch drauf kommen können, "gleiche Hardware".
Nur 15 sek. länger überlegen.

Danke für den Link

Gruss Egon


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de