Homepage Wiki Forum Buy

GNUBLIN embedded GNU/Linux

Open source learning and training plattorm for embedded GNU / Linux
A projects from Hochschule Augsburg and embedded projects GmbH

Project homepage: http://www.gnublin.org
Wiki: http://wiki.gnublin.org
Aktuelle Zeit: Sa 23. Sep 2017, 18:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: GPIO in C
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2013, 20:30 
Offline

Registriert: Do 8. Nov 2012, 09:47
Beiträge: 93
Wohnort: Aachen
Hallo Jzech,

ja, das Problem hatte ich ursprünglich berichtet und Tippex um Bestätigung gebeten. Eine Lösung habe ich nicht, nur ein "Würg-Around".
Da meine Funktionssammlung Eingabe und Ausgabe unabhängig voneinander über sysfs oder memmap abwickeln kann, stelle ich für die Vorzugsrichtung memap ein, für die andere sysfs.

Möglicherweise hängt es mit meiner unsauberen Stromversorgung zusammen, denn der Schaltregler meines Elektor-Gnublin schwingt im Leerlauf ziemlich wüst (siehe anderen Post unter "Support"). Wenn Du ein Oszi hast, könntest Du die 3,3V mal prüfen.

Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPIO in C
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2013, 23:09 
Offline

Registriert: Sa 6. Apr 2013, 11:12
Beiträge: 22
Hi,

also ein Oszi hab ich leider nicht. Ich hab mir jetzt mal mit einem USB-Mini-Scope Modul von ELV beholfen. Bitte nicht täuschen lassen aus irgendeinem Grund zeigt er bei 1V/DIV immer knap 5 Volt an. Mit Multimeter an den selben Punkten gemessen kommen aber definitv 3,3V raus.

Da dich aber eher interessiert wie geradlinig das ganze ist, sollte das egal sein.
Es handelt sich übrigens um ein GNUBLIN 32MB DIP Modul das in einer Hutschienenplatine steckt. Diese wird über ein externes Steckernetzteil mit 12Volt versorg und hängt zusätzlich für die Konsole per USB Kabel am PC. Jumper ist natürlich auf Power per DC gesetzt.

Mfg,
Jens


Dateianhänge:
3.3Volt.png
3.3Volt.png [ 11.04 KiB | 2806-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPIO in C
BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2013, 09:03 
Offline

Registriert: Do 8. Nov 2012, 09:47
Beiträge: 93
Wohnort: Aachen
Das ist doch wunderbar. War der Prozessor zur Zeit der Messung im Leerlauf? Nur dann habe ich die Schwingungen.

Meinen alten analog-Oszi muss ich mit der Digicam abknipsen, doch das Problem wird so auch sichtbar:
Dateianhang:
Leerlauf.JPG
Leerlauf.JPG [ 87.93 KiB | 2788-mal betrachtet ]


Uns so sieht es mit Prozessoraktivität (= Schaltregeler höher belastet) aus:
Dateianhang:
CPUaktiv.JPG
CPUaktiv.JPG [ 85.75 KiB | 2788-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPIO in C
BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2013, 10:11 
Offline

Registriert: Sa 6. Apr 2013, 11:12
Beiträge: 22
HI,

ja das war eine Leerlaufmessung.
Werde es heute oder morgen nochmal unter Last und im Leerlauf vergleichen.

Mfg,
Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPIO in C
BeitragVerfasst: Mo 3. Jul 2017, 06:43 
Offline

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 06:34
Beiträge: 9
Python is a great GPIO-driving option, especially if you're used to it. But if you're a rickety old programmer, unfamiliar with the ...
GCLUB มือถือ
goldenslot


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de